IABS-Sommermeisterschaften bescheren SSV-Schwimmer Medaillen

15 Schwimmer des SSV Weingarten maßen sich am vergangenen Sonntag in Lindau bei den  Internationa-len Bodensee-Sommermeisterschaften der IABS mit der Konkurrenz aus Deutschland und Österrreich. Aus 18 Vereinen waren 293 Athelten am Start.  
Insgesamt 1.127 Einzelstarts und 29 Staffelstarts waren bei den IABS-Sommermeisterschaften im Lindauer Strandbad gemeldet. Weingartens Wettkampfmannschaft war ferienbedingt nur mit 15 Schwimmern/innen am Start. Rebecca Reichardt (Jg. 1993) erkämpfte sich bei starker Konkurrenz mit insgesamt 596 Punkten Platz 3 der besten Einzelleistung. Diesen Erfolg erreichte sie mit 2 zweiten Plätzen über 100 und 50 m Freistil sowie einem vierten und einem sechsten Platz in den Disziplinen 400 m Freistil und 100 m Schmetterling, jeweils in der offenen Wertung. Weitere SSV-Schwimmerinnen konnten sich ebenfalls über Medaillen freuen. Inga Hämmerle (Jg. 1994) ging mit drei Bronzemedaillen nach Hause, Caroline Baur (Jg. 1995) wurde einmal Zweite sowie einmal Dritte.
Luca Vogt, Jg. 2001 und jüngster SSV-Starter bei diesem Wettkampf, deklassierte über 100 m Schmetterling die gesamte Konkurrenz der Jahrgänge 2000 und 2001 und sicherte sich Gold mit einer Zeit von 1:30,71. Fabian Schneider (Jg. 1998) konnte sich über zwei Silbermedaillen freuen. Über 100 m Rücken und Freistil musste er sich jeweils nur einem Konkurrenten geschlagen geben.
Beim Wettkampf am Bodensee ging auch die weibliche 4 x 100 m Freistilstaffel in der Besetzung Inga Hämmerle, Laura Stadler, Melanie Römer und Rebecca Reichardt an den Start. Diese holte Bronze mit einer sehr guten Zeit von 4:27,85.
Insgesamt wurden von den SSV-Schwimmern in Lindau wieder einige Pflichtzeiten für die Württembergischen Meisterschaften geknackt, so dass die Athletengruppe für die  Jahrgangsmeister-schaften immer größer wird. 

K.Ruppert